Datenschutzerklärung

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts zulässig ist. Nachfolgend informieren wir Sie als Diensteanbieter gemäß § 13 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung beim Betrieb unserer Internetseite.

 

Welche Daten wir erheben und nutzen

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Seite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Protokollierung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken, der technischen Datensicherung sowie der Optimierung unseres Internetauftrittes. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitere Kategorien personenbezogener Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig (z. B. bei der Registrierung für unseren Newsletter) machen. Bitte geben Sie über solche Formulare nie personenbezogene Daten Dritter an. Die Unterseiten, auf denen Sie die Möglichkeit haben, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen, enthalten jeweils Informationen über den Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung. Wir behandeln Ihre Daten stets vertraulich im Rahmen der Zweckbindung gemäß des geltenden Datenschutzrechts.

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gern direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Sie erreichen ihn per E-Mail unter der Adresse datenschutz[at]dkjs.de oder postalisch unter folgender Adresse:

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH
Betreff: Datenschutz
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Auf Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sie können jederzeit die Berichtigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen. Wenden Sie sich hierzu bitte direkt per E-Mail an datenschutz[at]dkjs.de. Bitte beachten Sie, dass wir Sie, um Ihrem Anliegen nachkommen zu können, angemessen identifizieren müssen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt auch ohne Ihr Zutun, wenn der Zweck der Verarbeitung erfüllt und eine Speicherung nicht mehr erforderlich oder zulässig ist. Daten, für die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen gespeichert und, sofern möglich, für sonstige Zwecke gesperrt. Danach werden auch diese Daten gelöscht.
 

Verwendung eines Webanalyse-Tools

Diese Internetseite nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzerzugriffe auf diese Seite auszuwerten. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch unserer Internetseite von dieser verschickt und auf Ihrem Computer zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut aufgerufen, sendet Ihr Browser den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die dadurch erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Cookies erleichtern das Navigieren auf unserer Internetseite.

Die erhobenen Informationen speichert der Diensteanbieter ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet und können nicht direkt auf Personen bezogen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie hier.

 

Verwendung von Social-Media-Plugins

Auf dieser Internetseite werden teilweise Social Plugins bzw. Share-Funktionen eingesetzt. Diese Plugins erlauben es Ihnen, Inhalte und Bilder auf Facebook, Twitter und Google+ mit anderen Menschen zu teilen. Wir stellen sicher, dass Ihre Nutzerdaten nur dann übertragen werden, wenn dies auch gewünscht ist. Daher haben wir uns für den Einsatz einer sogenannten 2-Klick-Lösung entschieden. Standardmäßig sind die Social Plugins deaktiviert. Um Beiträge auf Facebook oder Twitter zu teilen, müssen die Buttons zunächst aktiviert werden. Sofern Sie in Ihrem jeweiligen Account eingeloggt sind und unsere Share-Funktionen nutzen, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf ihrem Profil verlinken. In dem Fall kann der jeweilige Anbieter Ihren Besuch auf unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die hierbei an die sozialen Netzwerke übermittelt werden. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen der einzelnen Anbieter finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Facebook und Twitter.
 

Nutzung Ihrer Daten für den Newsletter

Zur Versendung und Verwaltung unseres Newsletters nutzen wir die Software von CleverReach. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, wird Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse an CleverReach übermittelt. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht. Mit der Anmeldung für unseren Newsletter erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch den Anbieter einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von CleverReach.

Ihre E-Mail-Adresse wird zur Zusendung von Informationen und Neuigkeiten zur digitalen Bildung genutzt. Beim Abonnieren Newsletters wird das Double-Opt-In-Verfahren verwendet: Sie erhalten den Newsletter nur, wenn Sie Ihre Anmeldung durch Aktivierung eines von uns per E-Mail zugesendeten Links nochmals bestätigen. Sie können sich jederzeit vom Erhalt des Newsletters abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink innerhalb des Newsletters klicken oder sich über die Internetseite abmelden.